Programm

Rauf

Türkei 2016 | 94 min | Türkisch, Kurdisch mit dt. Einsprache | Farbe | FF 2016

Soner Caner

Soner Caner (*1983) war zunächst im Bereich Filmausstattung und Maske tätig. Rauf ist der dritte Film gemeinsam mit Barış Kaya.

Barış Kaya

Barış Kaya (*1976) studierte in der Türkei Film. Er arbeitete für Filmproduktionen und drehte zahlreiche TV-Werbespots. Rauf ist sein dritte Film mit Soner Caner.

empfohlen ab 12 Jahren

Als der neunjährige Rauf nicht mehr zur Schule gehen will, schickt ihn sein Vater in die Lehre zu einem Schreiner. Heimlich ist Rauf in Zana, dessen erwachsene Tochter, verliebt. Für sie begibt er sich in der grauen Welt seines Dorfes auf die Suche nach ihrer Lieblingsfarbe Pink. Doch die Unruhen in der Umgebung überschatten sein Vorhaben.

Regie: Soner Caner, Barış Kaya
Drehbuch: Soner Caner
Darsteller: Yavuz Gürbüz, Alen Hüseyin Gürsoy, Şeyda Sözüer, Veli Ubic, Arif Arifogullari, Metin Asasin
Produzent: Selman Kızılaslan, Kazım
Originaltitel: Rauf
Sektion: Michel
Sprachfassung: Türkisch, Kurdisch mit dt. Einsprache
Originalsprache: Kurdisch, Türkisch
Filmtyp: Spielfilm
Musik: Ayşe Önder
Kamera: Vedat Özdemir
Set Designer: Burak Ozan
Schnitt: Ali Emre Uzsuz, Ahmet Boyacıoğlu
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Peri Istanbul
Produktionsfirma: Peri Istanbul
Film: Barış Kaya, Peri Istanbul, baris.kaya@periistanbul.com
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg|Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10|ed.grubmahtsefmlif@ofni
Programm