Festival & ServiceNachrichten

Der Gewinner des MICHEL Filmpreises 2015 steht fest!

Am 10. Oktober hat die MICHEL Jury bei unserer großen Abschlussveranstaltung im Abaton-Kino nach 9 spannenden und mit Filmen vollgepackten Festivaltagen den besten Wettbewerbsfilm des diesjährigen MICHEL Filmfests bekannt gegeben: Die niederländische Komödie KLEINE GANGSTER (Originaltitel: De Boskampi‘s) von Regisseur Arne Toonen gewinnt den MICHEL Filmpreis 2015!

Die MICHEL Jury bestand aus sieben Jungs und Mädchen im Alter von 11 bis 13 Jahren. Amy, Emma, Henri, Fynn-Jannik, Julius Finn, Valentin und Henry hatten die schwierige Aufgabe, sich zwischen den sechs Wettbewerbsfilmen – MISTER TWISTER AUF DER BÜHNE, MEERESRAUSCHEN, DAS LIED DES MEERES, KLEINE GANGSTER, DIE WEISSE SCHLANGE und MAX‘ FILM - zu entscheiden. Alle Wettbewerbsfilme wurden nach den Kriterien Inhalt, Figuren, Bild, Ton, Umsetzung und Spannung bewertet und haben eine Endnote von 1 bis 10 bekommen. Dem Gewinnerfilm hat die Jury eine 8,6 gegeben.

Der MICHEL Filmpreis, dotiert mit 5.000 Euro, wird bereits zum dritten Mal gestiftet von der Hamburgischen Kulturstiftung und der Rolner Stiftung.

 

Hier könnt ihr die Begründung der Jury nachlesen.

Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg
Mühlendamm 66a |D-22087 Hamburg (17.07. - 27.10.2017)
Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10
ed.grubmahtsefmlif@ofni
Programm